FLOU: ITALIAN DESIGN MIT UMWELTZERTIFIKAT

04-11-2016 10:00

Sie können es schlicht und einfach, die Italiener. Wenn es um Stil und Design geht, macht ihnen wohl niemand etwas vor. 1978 entschied man sich bei Flou im ländlichen Meda, das Schlafzimmer zu revolutionieren und eine neue Schlafkultur ins Leben zu rufen. Der grosse italienische Architekt und Industriedesigner Vico Magistretti schuf mit dem Bettsystem Nathalie einen Stammhalter der modernen Textilbetten: weich, gepolstert und waschbar.    

Der Erfolg hat Flou Flügel verleiht. Bis heute werden klassische Betten und Boxspring-Systeme produziert, deren Ziel es einzig und alleine ist, mit Komfort, Wohlbefinden und ästhetischem Können die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Mit über fünfzig verschiedenen Kollektionen aus Stoff, Echtholz, Leder und mehr hat man sich zum führenden italienischen Bettenhersteller mit Umweltzertifikat entwickelt. Bei Flou weiss man längst, dass schlafen viel wichtiger ist, als allgemein angenommen wird. Wer schlecht schläft ist häufiger krank und erst noch weniger lernfähig. Schlaf ist zudem ein sehr aktiver Vorgang. Das Hirn ist nämlich hellwach. Bei Nacht verarbeitet es das tagsüber Gelernte. Je besser und tiefer der Mensch schläft, desto entspannter kann das Hirn nachts seine Arbeit verrichten und desto ausgeruhter fühlt sich der Mensch. Perfekte Technik, nachhaltig gewonnene Rohstoffe, traditionelles Handwerk und eine Designsprache, die einen schöner träumen lässt, machen Bettsysteme von Flou zu etwas ganz Besonderem. Die Bettbezüge werden in verschiedensten Farben und Mustern angeboten und Jahr für Jahr neu erarbeitet. Sollten Sie bei uns nicht fündig werden, gibt es auch Showrooms in Mailand und New York. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Folgen Sie uns auf