COR – DIE ESSENZ MODERNER SITZKULTUR

20-06-2017 15:40

Ästhetik, Purismus und höchste Fertigungsqualität made in Germany prägen die Sitzmöbel-Kultur von COR, einer Schwestergesellschaft von Interlübke. Frei von Trends und Modeströmungen verfolgen die Designer aus dem Hause COR einen unverkennbar eigenen Stil. Aus der Kombination von Innovation, Purismus und traditioneller Handwerkskunst entstehen ebenso zeitlose wie äusserst bequeme Charakterstücke. Sie verbinden Schönheit, Komfort und Funktionalität zu einem leichten, aber essentiellen Lifestyle.

Schon als die ersten Element-Polstergruppen die Innenarchitektur revolutionierten, war COR ganz vorne mit dabei. Mit der modularen Polstergruppe QUINTA 1959, dem legendären Möbelprogramm CONSETA 1964 und der Kreation ORBIS von Luigi Colani 1969 schrieb das Unternehmen Design-Geschichte. Heute zählt COR zu den führenden Sitzmöbel-Marken Europas, angetrieben von Innovationsgeist und Können.

Auch mit den Neuheiten 2017 öffnet COR wieder neue Horizonte. Die beiden neuen Sessel FLINT und ROC laden zum Solo für Ästheten ein. Die neue Eckbank MELL und die grosszügigen PILOTIS Sofas eignen sich dagegen vorwiegend dazu, im freien Raum eigene Wohninseln zu bilden, die Geselligkeit auf ganz neue Art definieren. Besonders edel, lässig und cool wirken auch die neuen Materialinterpretationen von TRIO, das nun als Polstermöbelsystem für alle Wohnbereiche erhältlich ist   – zum Beispiel in feinstem, caramelfarbigem Leder.

Gehobene Sitzkultur von COR für den Wohn-, Ess- oder Arbeitsbereich ist in zahlreichen Varianten erhältlich. Die Auswahl reicht von Sofas, Sesseln und Schlafsofas, über Tische, Stühle und Zubehör bis zu Bänken, Barhockern und Beistelltischen. Davon sind bereits einige Designs zu preisgekrönten Classics geworden. ROC zum Beispiel, der geniale runde Stuhl von Prof. Uwe Fischer. Oder TRIO, die kompakte Sitzlandschaft der Schweizer teamform, die nach 25 Jahren neu aufgelegt wurde. Legendenstatus geniesst auch CONSETA, das Schlafsofa von 1964, das den ‚interior innovation award’ in der Kategorie ‚best classic’ erhielt und immer noch im Programm ist.

Ob in Stoff oder Leder, lackiert oder in Holz, die Auswahl an Materialien und Oberflächen in Top-Qualitäten bietet enorme Möglichkeiten zur Gestaltung des persönlichen Looks. Pure, edle Merinowolle, legere Baumwolle, authentisches Leinen, feinstes Leder oder pflegeleichtes Mischgewebe schaffen kreativen Spielraum für individuelle Vorlieben. So lässt sich nahezu jede Optik und Gebrauchsqualität erzielen. Höchste Ansprüche an Material und Fertigung sind dabei genauso selbstverständlich, wie der besondere Grundsatz, auf dem die Qualität von COR beruht: „Wir nehmen uns Zeit.“

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Folgen Sie uns auf